Nebenbei

Einstellungen zu Juden und Israel in der Schweiz

Und noch ’ne Studie im Newsticker-Style: Das Forschungsin- stitut gfs.bern hat in Kooperation mit der tachles-Herausgeberin JM Jü- dische Medien AG im Februar eine Befragung zu antijüdischen und antiisraelischen Einstellungen in der Schweiz durchgeführt. Heute ist die Studie (.pdf, 818KB) veröffentlicht worden.

Jüdische Jugendliche in Israel und Antisemitismus

Wie nehmen jüdische Jugendliche in Israel Antisemitismus wahr? Die ADL hat zu diesem Thema eine Erhebung durchgeführt (.pdf, 119kb).

Waltz for Debbie


Bill Evans (p), Larry Bunker (dr) und Chuck Israels (b) – Waltz for Debbie.

„Die neue Freiheit der Schwulen“

Der Mörtel aller institu- tionellen Eckpfeiler unserer Gesellschaft ist die Hetero- sexualität. (FAZ)

Trotz dieser Aussage stellt Dieter Bartetzko im FAZ-Feuilleton eine neue Freiheit der Schwulen fest, die dann aber doch irgendwie auf die Bereiche der Kunst und der Intellektualität beschränkt bleibt. Ergänzend dazu empfehle ich die Themenwoche des Magazins Rund über „Homosexualität und Homophobie im Spitzenfußball“ und einen SpOn-Artikel zum gleichen Thema.

Depressingly predictable

Everton 1-0 Arsenal.

If I hadn’t been bored into a near comatose state by the game itself I suppose I should have seen it coming. Depressingly predictable and it leaves us with plenty of questions. (Arseblog)

Dem ist nichts hinzuzufügen, außer: Der einzige Lichtblick ist, dass der Gegner für nächsten Samstag gestern fast genau so abgeschissen hat.